So., 21. März | Glienicker Chaussee 5

Workshop "Medical Training"

Dieser Workshop bereitet Dich und Deinen Hund auf stressfreie, entspannte medizinische Versorgung vor. Medical Training ist nicht Erste Hilfe! Dein Hund lernt sich bereitwillig untersuchen und versorgen zu lassen. Nebenbei machen die Übungen Spaß und festigen das Vertrauen zwischen Hund und Halter
Anmeldung abgeschlossen
Workshop "Medical Training"

Zeit & Ort

21. März, 10:00 – 14:30
Glienicker Chaussee 5, Glienicker Chaussee 5, 16567 Mühlenbecker Land, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das könnt ihr hier lernen:

- Das Kooperationssignal

- entspanntes Liegenbleiben bei Untersuchungen

- ruhiges Stehen ohne Fixierung

- Spritzen geben lassen

- Untersuchung von Pfoten, Ohren, Augen und mehr

Du kennst sicher Videos von tierärztlichen Untersuchungen bei Zootieren. Der Elefant geht vollkommen zwangfrei zu den Gitterstäben und lässt sich ohne zu murren untersuchen und versorgen. Das ist kein Hexenwerk und ich wünsche es auch jedem Hund.

Mit einem gut strukturierten Training kannst Du das auch erreichen! 

In diesem Workshop lernst Du den Weg kennen und erhältst anschließend Deinen persönlichen Trainingsplan.

Was sollte Dein Hund schon können?

Dein Hund sollte bereits ein Markersignal kennen. Das Platz-Signal ist von Vorteil. Ansonsten sind keine Vorkenntnisse nötig. Medical Training kann in jedem Hundealter begonnen werden.

Das benötigst Du am Workshop-Tag:

- das Lieblingsspielzeug Deines Hundes

- Eine Decke (die noch keine andere Bedeutung hat)

- hochwertige Futterbelohnungen (hier darfst Du in die Vollen gehen)

- eine Zahnbürste

- einige Einwegspritzen (Ohne Nadel!)

- ein Scherwerkzeug (oder alternativ einen Haarschneider)

- Ein etwa 30 cm langes Gurtband

- Verbandszeug

- Maulkorb

- einen spitzen Bleistift

(die medizinischen Gegenstände könnt ihr beim Tierarzt anfragen)

Wir freuen uns auf einen spannenden und erkenntnisreichen Tag mit Euch!

DEINE INVESTITION:

€ 65,00 je Mensch-Hund-Team für den 4-stündigen Workshop *inkl MwSt.

- 4 Stunden Workshop

- Handout

- Trainingsplan

ABLAUF:

- 1 Stunde theoretische Hintergründe

- 3 Stunden praktische Arbeit mit dem eigenen Hund + Reflexion

**CORONA-INFO**

Der Workshop kann sowohl als Präsenzworkshop, als auch Online stattfinden. Sollten die aktuellen Corona-Regelungen einen Präsenzworkshop verhindern, findet der Workshop 1:1 Online statt.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen